A- A A+

Aktuelles

  • Zur Zeit leben ca. 150 000 demenzkranke Menschen in der Schweiz. Die Betroffenen nehmen die Veränderungen oft selbst nicht wahr. Wie eine frühzeitige Diagnose helfen kann und wie Demenzkranke unterstützt werden können, erläutern Prof. A. Monsch, Leiter Memory Clinic des Felix Platter-Spitals und Dr. Ch. Held, Gerontopsychiater, an einem Fachgespräch am Montag, 4. Juni 2018.

  • In der Fernsehsendung «gesundheitheute» zum Thema «Dement oder depressiv», geben Prof. Andreas Monsch und Prof. Thomas Leyhe Auskunft, an was man die Krankheiten erkennt, wie eine Unterscheidung möglich ist und welche Tests dafür durchgeführt werden müssen.

Fortbildungen

Keine Nachrichten vorhanden.

Über uns

Die Memory Clinic Basel zählt zu den grössten Schweizer Zentren für die Diagnostik von Hirnleistungsstörungen, insbesondere für die Früherkennung von Demenzerkrankungen.

Die Memory Clinic Basel war 1986 eine der Ersten auf Kontinentaleuropa.

Neben interdisziplinären, ambulanten Abklärungen für Erwachsene mit Hirnleistungsstörungen bieten wir auch Beratungen für Angehörige an.

 

 

 

Die Memory Clinic Basel ist ordentliches Mitglied des Vereins Swiss Memory Clinics

Memory Clinic

Universitäre Altersmedizin
Felix Platter-Spital
Burgfelderstrasse 101
Postfach
4002 Basel
+41 61 326 47 60