A- A A+

Hinweise zur Berechnung der Ausbildungsjahre

Ausbildungsjahre meint Schuljahre und Jahre der ersten Berufsausbildung (resp. bei Zweitausbildungen zählt die jeweils höher qualifizierende), z.B. 9 Jahre Schule + 3 Jahre Berufslehre gibt 12 Ausbildungsjahre, oder 12 Jahre Schule (z.B. Abitur) + 5 Jahre Studium gibt 17 Ausbildungsjahre.

Bei der Schule zählt die Anzahl Jahre, die man üblicherweise für den jeweiligen Schultyp benötigt, d.h. wenn jemand eine Klasse wiederholen muss, sollte dieses Jahr nicht gezählt werden. Das gleiche gilt für die Berufsausbildung, insbesondere bei Studiengängen: wenn jemand aus persönlichen Gründen 8 Jahre für einen Studienabschluss benötigt, den man eigentlich in 5 Jahren erreichen könnte, werden 5 Jahre gezählt, etc.

Berufliche Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen werden nicht mehr zur Ausbildung gezählt.

Download Merkblatt

Memory Clinic

Universitäre Altersmedizin
Felix Platter-Spital
Burgfelderstrasse 101
Postfach
4002 Basel
Tel. +41 61 326 47 60
Fax +41 61 326 47 61